Menu
Menü
X

Infoveranstaltung: Kürzungen ÖPNV / Buslinie 106 - Stadthalle Offenbach am 11.05.22, 18:30 Uhr

Die geplanten Sparmaßnahmen im Bereich des ÖPNV in Offenbach stoßen auf große Kritik bei der Bevölkerung. Durch die Stilllegung der Linie 106 würde auch die gerade erst eingerichtete Haltestelle "Markus-Platz" wieder wegfallen. Dies bedeutet eine schlechtere Erreichbarkeit der Markus-Kirche. Vor allem aber verlieren das Kettlerkrankenhaus, der Kindergarten am Buchhügel, die Grundschule, der Wetterpark und die Kinder- und Jugendfarm die Anbindung an den ÖPNV. So gestaltet man sicher nicht sinnvoll eine Verkehrswende!

Die Stadt lädt ein zu einer Infoveranstaltung zu den Kürzungen des ÖPNV am 11.05.22 um 18:30 Uhr in die Stadthalle Offenbach.

Unterstützen Sie den Erhalt der Linie 106!

Markus-Gemeinde-OF

Kirchenvorstand 2021-2027

EKHN Öffentlichkeitsarbeit

Am 13. Juni 2021 wurde in unserer Gemeinde der neue Kirchenvorstand für sechs Jahre gewählt. Aus den 13 Kandidaten und Kandidatinnen wurden 10 gewählt.

Hier nun der neue KV in alphabetischer Reihenfolge:

Cornelia Balló

Martin Camphausen

Manuela Di Vittoria

Christa Fietz

Andreas Gegenwart

Margit Hönig

Gotthard von Hülsen

Antje Ludewig

Rolf Neumer

Ulf Raupach

Wir stellen an dieser Stelle alle Kandidaten und Kandidatinnen in alphabetischer Reihenfolge kurz vor.

Kandidatinnen und Kandidaten der Markus-Gemeinde Offenbach

Der neue Kirchenvorstand wird im September in sein Amt eingeführt

60 Jahre Markus-Kirche

Am Palmsonntag 1961 wurde die neuerbaute Markus-Kirche eingeweiht. Gerne würden wir in diesem Jahr das 60. Jubiläum am Palmsonntag, 28. März feierlich begehen, was aber wegen Corona nicht möglich erscheint. Wir hoffen aber, dass wir bei der Einführung des neuen und der Verabschiedung des alten Kirchenvorstandes am 12. September das Kirchenjubiläum nachfeiern können. Außerdem werden wir zu diesem Termin einen Architektur und Kirchenführer über die Markus-Kirche vorstellen.

Wie an jedem Palmsonntag läutet zum Gedenken an die Kirchweih die Kapellenglocke aus der alten Markus-Kapelle. Am Nachmittag des 28.03. sind Sie eingeladen zur Passionsandacht in der Kirche.

Evang. Frankfurt und Offenbach

Informationen aus dem Dekanat Frankfurt und Offenbach: efo-magazin.de

Aktuelles aus der EKHN

Smartphone mit digitalem negativem Testergebnis
17.12.2021 pwb

Corona-Regel-Update und Tipps fürs richtige Kontrollieren

Das Land Hessen hat noch einmal eine aktualisierte Verordnung herausgegeben. Sie gilt seit dem 16. Dezember 2021 bis zum 13. Januar 2022 und beinhaltet zwei Änderungen. An den vom Krisenstab empfohlenen Regelungen für Gottesdienste nach 2G oder 3G hat sich nichts geändert. Neu ist ein Merkblatt zum Thema Kontrolle.

17.12.2021 mp

Deine Kirche im Netz

Informationen zur Kirchengemeinde digital weitergeben. Infos zum Umgang mit den Suchmaschinen.

Straße mit Autos in einem Dorf in Südafrika
19.07.2021 pwb

EKD ruft mit vielen Partnern zur Fürbitte für Menschen in Südafrika auf

Die Situation in Südafrika ist angespannt. Zum einen trifft die Corona-Pandemie das Land in einer dritten Welle erneut mit großer Wucht. Zudem haben seit der Inhaftierung des ehemaligen Präsidenten Jacob Zuma Blockaden von Straßen und Plünderungen begonnen – vor allem in der Heimatprovinz von Zuma (KwaZulu/Natal, sowie in Gauteng).

Volker Jung im Online-Schulgottesdienst des Evangelischen Gymnasiums Bad Marienberg
16.07.2021 vr

Zum Ferienstart: „Jüngere schützen und begleiten“

Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung hat allen Gemeinden und Einrichtungen zum Ferienstart einen Brief geschrieben. Darin bedankt er sich für das Engagement in der Pandemie - hat aber auch an Politik und Gesellschaft Wünsche für die Zeit nach den Ferien.

Kircheneintritt
14.07.2021 red

Dazugehören – Mitglied werden in der Kirche

Was trägt im Leben? Besondere Ereignisse im Leben können diese Frage neu aufwerfen. Für manche Menschen ist das ein Anlass, sich wieder Glaubensthemen zuzuwenden und den Kontakt zur Kirche zu suchen. Manche entschließen sich dann, wieder einzutreten. Denn die Kirche bietet Seelsorge, Kirchentage, Chöre, Gottesdienste und vieles mehr.

Wichtiger Austausch mit Vertretern der Jüdischen Gemeinde in Hessen (v.l.) Detlev Knoche, Ulrike Scherf, Friedhelm Pieper, Jacob Gutmark, Daniel Neumann, Volker Jung
13.07.2021 vr

Antisemitismus: Distanzierung weiter dringend gefragt

Bei einem Treffen mit Spitzenvertretern des Jüdischen Landesverbandes Hessen hat die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau weiter ihre Unterstützung beid er Bekämpfung von Antisemitismus bekräftigt. Bei dem Zusammentreffen ging es aber auch um weitere heikle Glaubensfragen, die offen angesprochen wurden.

top